Vollsperrung der Kreisstraße K8433 und Särichener Straße in der Ortslage Mückenhain

Der Trinkwasserzweckverband „Neiße-Schöps“ informiert, dass in Mückenhain ein Teil der Kreisstraße K 8433 (Hauptstraße) sowie ein Teil der Särichener Straße vom 21.06.2024 bis 02.08.2024 aufgrund von Baumaßnahmen vollgesperrt ist. Es erfolgt die Neuverlegung von Trink- und Abwasserleitung in der Straße bzw. im Straßenrand.

 

Die Vollsperrung der Hauptstraße (Kreisstraße K 8433) beginnt ab Ortseingang Mückenhain aus Richtung Horka bis Kreuzungsbereich Abzweig Särichener Straße und ab Ortseingang Mückenhain aus Richtung Särichen bis Kreuzungsbereich Dorfmitte (Kreisstraße K 8433). Für Anlieger ist eine einseitige Zufahrt gewährleistet. Rettungswege werden für den Ernstfall einseitig sichergestellt. Ein Durchfahrtsverkehr ist nicht möglich.

Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihr Trinkwasserzweckverband „Neiße-Schöps“

Neu – Veröffentlichung von Alters-/Ehejubiläen

Das geltende Melderecht und das Datenschutzrecht erlauben es nicht mehr, ohne ausdrückliche Einwilligung der betreffenden Person die Veröffentlichung der Alters-/Ehejubiläen im Amtsblatt/Heimatkurier vorzunehmen.
Dennoch würden es viele Einwohnerinnen und Einwohner wunderbar finden, wenn der eigene Geburtstag oder der von Bekannten im Amtsblatt/Heimatkurier stünde.
Wenn Sie möchten, dass Ihr Geburtstag genannt wird, füllen Sie bitte die nachfolgende Einwilligungserklärung aus und senden diese per Brief, Fax oder E-Mail an uns.
Selbstverständlich können Sie auch das abgedruckte Formular direkt im Einwohnermeldeamt ausfüllen und unterschreiben.

Verwaltungsverband Weißer Schöps/Neiße
Einwohnermeldeamt
Straße der Freundschaft 1
02923 Kodersdorf

Fax: 035825/70018                               E-Mail: meldeamt@vvwsn-mail.de

 Ab 01.05.2020 gilt: Erst nach Vorliegen dieser Einwilligung werden Alters-/Ehejubiläen ab dem 70. Geburtstag, jeden fünften weiteren Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag mit dem Namen und dem Jubiläum im Amtsblatt/Heimatkurier genannt.

Diese Einwilligung ist selbstverständlich freiwillig und gilt bis auf Widerruf.

Formular: Einwilligungserklärung